" />

d-journal

Rund 20 000 Betroffene oder Angehörige sind Mitglied der regionalen Diabetesgesellschaften von diabetesschweiz und beziehen die Zeitschrift «d-journal» in der deutschsprachigen Schweiz, das «d-journal romand» in der französischsprachigen Schweiz oder das «d-journal Diabete Ticino» im Tessin.

Das «d-journal » ist redaktionell eigenständig und steht auch in keiner Abhängigkeit zu Pharmaunternehmen. Die Zeitschrift bietet Menschen mit Diabetes und ihren Angehörigen umfassende und aktuelle Informationen zu verschiedenen Themen. Von therapeutischen Fortschritten über die Ernährung – mit interessanten Rezepten – bis zur Freizeitgestaltung werden alle wichtigen Bereiche angesprochen.

Abonnement für Nichtmitglieder: 30 Franken pro Jahr