DE | FR | IT

Fusspflege für Diabetiker

Fussprobleme und deren Spätfolgen und Komplikationen tragen zu grossen (direkten und indirekten) Kosten im Gesundheitswesen bei. Sie können zudem die Betroffenen in ihrer Gesundheit und Freiheit enorm einschränken.

Eine regelmässige gute und angepasste Fusspflege ist somit ein wichtiges Element bei einer langfristigen Diabetes-Betreuung.

In Zusammenarbeit mit den Diabetologen und Fachleuten des HFR Freiburg -Kantonsspital, bietet die Diabetes-Gesellschaft eine Fusspflege-Beratungsstelle für Diabetiker mit "Risikofüssen" an.

Unsere Diabetesfachfrauen führen diese Fusspflege an all unseren drei Beratungsorten durch: Freiburg, Bulle und Murten.

Auf ärztliche Verordnung wird die Fusspflege durch die Krankenversicherer rückvergütet.

Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat: 026 426 02 80.

Nach oben